Berichte

FWG Familientag 2019

Weitere Bilder
FWG-Familie feiert naturnah: Bunt gemischt, von ganz jung bis ins höhere Seniorenalter, trafen sich über 50 Mitglieder mit ihren Familien zum FWG Familientag.

Unter ihnen auch unser neuer Bürgermeister Christian Schwarz mit Familie und der 1. Beigeordnete des Lahn-Dill Kreises, Roland Esch.  Ziel war diesmal die Grillhütte Berghausen. Ein großartiger Platz, eingebettet in eine wundervolle Natur mit Feldtupfern von blau schimmernder Bienenweide und fantastischem Blick über das ganze Dilltal. Eine Ort für alle , um die Seele baumeln zu lassen. Für die Kinder ein toller Spielplatz, für die Erwachsenen eine willkommene Abwechslung für ein ungezwungenes gemütliche Beisammensein. Die Umgebung lud dazu ein, sich an einem Insektenquiz auszuprobieren. Als Mitmachpreis winkten Tütchen mit verschiedenen Blumensamen.

Dieser Rahmen bot auch eine gute Gelegenheit, einmal Danke zu sagen: Die Vorsitzende Gudrun Esch und die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Katharina Schäfer würdigten die langjährige Arbeit von Edith Muskat, Bernhard Völkel, Bernhard Neuhaus, Manfred Hedderich, Günter Knetsch, Ingobert Keßler, Günther Krau, Klaus Rinker, Erwin Kuhlmann und Harald Hund. Über ein schönes Present als Dankeschön mit Fairtrade Leckereien freute sich auch Gudrun Esch. Unsere Grillmeister Lars Becker und Nico Schlaudraff verwöhnten mit leckeren Steaks und Würstchen. Viele Mitglieder ließen es sich nicht nehmen, einen Kuchen oder einen Salat mitzubringen, eine tolle Bereicherung und ein dickes Lob für alle, die dazu beigetragen haben.

Auch ein Vorschlag für den kommenden Familientag wurde kurz vorgestellt: eine Fahrt in den Baden-Württembergischen Weinort Erlenbach mit Einkehr in eine Besenwirtschaft.

Am kuschelig wärmenden Grillfeuer klang dann der Familientag gemütlich aus.