fwg-asslar.de unabhängig. engagiert. bürgernah.

Unsere Leitlinien

In der FWG Aßlar sind alle herzlich willkommen

alle demokratisch denkenden Menschen, die sich politisch engagieren wollen und die das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland akzeptieren sind bei uns herzlich willkommen. Ob alt oder jung, ob Frau oder Mann, jede und jeder hat bei uns ihren und seinen Platz. Und wir freuen uns auf Menschen aus anderen Herkunftsländern, genauso wie auf Menschen mit Handicap. Gerade in dieser Vielfalt sehen wir eine wesentliche Bereicherung unserer politischen Arbeit in Aßlar

In der FWG Aßlar sind Menschen unterschiedlicher politischer Ansichten aktiv

Wir begreifen die Vielfalt unterschiedlicher politischer Meinungen als einen kreativen Ideenbrunnen und empfinden die Vielfältigkeit der sachlichen Diskussion als gelebte demokratische Entscheidungsfindung. Doppelmitgliedschaften in anderen Parteien und Gruppierungen lehnen wir ab

In der FWG Aßlar besteht absolut kein Fraktionszwang

Bei uns kann jeder seine Meinung frei äußeren. Dieses hohe Gut erfährt bei uns eine große Wertschätzung. Niemand muss entgegen seinem Gewissen eine Entscheidung mittragen. Wir stehen für sachliche Diskussion als Grundlage gewissenhafter Entscheidungsfindung.

Die FWG Aßlar ist unabhängig

Wir sind weder einer Partei noch einer sonstigen Gruppierung verpflichtet. Wir vertreten ausschließlich die Interessen der Stadt Aßlar. Wir sind frei in unseren Entscheidungen und treffen sie ohne Rücksicht auf übergeordnete Organisationen.

Die FWG Aßlar ist ausschließlich kommunal tätig

Wir konzentrieren uns ausschließlich auf die kommunale Arbeit in Aßlar und im Lahn-Dill-Kreis: Wir stehen für solide Finanzen. Wir setzen uns für die Belange der Aßlarer Bürgerinnen und Bürger ein. Wir arbeiten an einer familien- und generationsfreundlichen Stadt. Wir verpflichten uns für einen verantwortungsvollen Umgang mit unserer Umwelt und unseren Ressourcen